Tefal
Tefal
Rezept von Tefal

Garnelenkroketten nach Thai-Art mit Rotkohl

ratings.0

-/5 -

  • Gesamtzeit 36 Min.
  • Zubereitung
    20 Min.
  • Backen
    16 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Zutaten

4 Personen

  • 1 Eigelb

  • 1 EL Senf

  • 15 cl Sonnenblumenöl

  • 0.5 TL Rote Chilipaste

  • 0.5 Limettensaft

  • 0.25 Schale einer Kaffernlimette

  • 1 Frühlingszwiebel

  • 5 Einige Blätter Koriander

  • 250 g Geschälte Garnelen

  • 1 EL Speisestärke

  • 1 TL Fischsauce

  • 1 TL Rote Chilipaste

  • 0.5 Limette

  • 1 Ei

  • 150 g Japanische Semmelbrösel (Panko)

  • 1 TL Fischsauce

  • 1 EL Reisessig

  • 1 TL Sojasoße

  • 1.5 EL Olivenöl

  • 0.25 Rotkohl

  • 3 Einige Blätter Thaibasilikum

Zubereitung

Schritte 1 /7

Trennen Sie den grünen und den weißen Teil der Frühlingszwiebel. Den grünen Teil in dünne Scheiben schneiden. Für später beiseite stellen.

  • 1 Frühlingszwiebel

Schritte 2 /7

Die Füllung zubereiten. Die geschälten Garnelen, das Weiße der Frühlingszwiebeln, den Koriander, die Speisestärke, das Ei, die Hälfte der Fischsauce, den roten Chili und die Schale der halben Limette in einen Mixer geben. 3 Minuten lang mixen, bis die Mischung eine Paste bildet. Die Füllung aus dem Mixer nehmen und die gehackten grünen Zwiebeln hinzufügen. Die Füllung mindestens 30 Minuten lang im Kühlschrank kalt stellen.

  • 1 Frühlingszwiebel
  • 5Einige Blätter Koriander
  • 250g Geschälte Garnelen
  • 1EL Speisestärke
  • 1TL Fischsauce
  • 1TL Rote Chilipaste
  • 0.5 Limette
  • 1 Ei

Schritte 3 /7

In der Zwischenzeit die pikante Sauce zubereiten. Das Eigelb in eine mittelgroße Schüssel geben und den Senf hinzufügen. Alles verquirlen und dabei nach und nach das Öl hinzufügen. Sobald die Mischung zu einer Mayonnaise geworden ist, die Chilipaste, den Saft der halben Limette und die Kaffirschalen hinzufügen. Abschmecken und bei Bedarf nachwürzen. In eine Servierschüssel umfüllen und im Kühlschrank kühlen.

  • 1 Eigelb
  • 1EL Senf
  • 15cl Sonnenblumenöl
  • 0.5TL Rote Chilipaste
  • 0.5 Limettensaft
  • 0.25 Schale einer Kaffernlimette

Schritte 4 /7

Den Rotkohl zubereiten. In einer großen Schüssel die Fischsauce mit dem Reisessig, der Sojasauce und dem Olivenöl vermischen. Die Blätter des Rotkohls entfernen, einige davon auf ein Schneidebrett legen und in dünne Streifen schneiden. Sie können für diesen Schritt auch eine Mandoline verwenden. Die Blätter des Thai-Basilikums abzupfen und klein hacken. Kohl und Basilikum in die Schüssel geben und mit einem Spatel vermischen. 10 bis 15 Minuten im Kühlschrank marinieren lassen.

  • 1TL Fischsauce
  • 1EL Reisessig
  • 1TL Sojasoße
  • 1.5EL Olivenöl
  • 0.25 Rotkohl
  • 3Einige Blätter Thaibasilikum

Schritte 5 /7

Die Krabbenfüllung herausnehmen und zu Kugeln formen. Diese leicht zerdrücken und mit Panko-Paniermehl bestreuen.

  • 150g Japanische Semmelbrösel (Panko)

Schritte 6 /7

Die Patties im Easy Fry auf den Teller legen. Das Programm NUGGETS bei 180 C für 16 Minuten starten.

Schritte 7 /7

Die rote Chilimayonnaise auf die Tellerränder geben. Den marinierten Kohl dazugeben und mit den Krabbenkroketten abschließen. Genießen!