undefined

Unsere Geschichte

Seit über 60 Jahren Erfindung von intelligenten Lösungen, die durch Ihren Alltag inspiriert sind

Von den ersten Experimenten von Marc Grégoire in den 50er Jahren bis zum heutigen Tag… Von der ersten antihaftversiegelten Pfanne bis zum kompletten Sortiment von Haushalts-Kleingeräten – Tefal hat nie aufgehört, Innovationen zu entwickeln, um Ihren Alltag zu erleichtern. So können Sie sich endlich auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren. Erleben Sie die bedeutenden Ereignisse, die unsere Geschichte geprägt haben.

Ein paar wichtige Daten

  • Die 50er Jahre

    Die Erfindung der Pfanne

    undefined
  • Die 60er Jahre

    Bereit zum Abheben?

    undefined
  • Die 90er Jahre

    Ingenio

    undefined
  • Die 2000er Jahre

    Der Hitzemeister

    undefined
  • Und heute?

    Ihre neuen Küchenpartner

    undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined

1954
Alles beginnt mit einer Angelrute…

Ursprünglich hatte sich der französische Ingenieur Marc Grégoire vorgenommen, eine Angelrute aus Glasfaser anstatt aus Bambus zu erfinden. So entdeckt er Polytetrafluorethylen (PTFE), ein Material mit Antihafteigenschaften, und entwickelt ein innovatives Verfahren zur Antihaftversiegelung einer Aluminiumscheibe mit diesem Material. Nach einer Diskussion mit seiner Frau Colette über einen Topf mit kochender Milch kommt er auf die Idee, Kochgeschirr mit einer Antihaftversiegelung zu versehen. Jetzt kann man ein Steak anbraten, ohne dass es an der Pfanne kleben bleibt, und die Pfanne im Handumdrehen reinigen. So entsteht die erste antihaftversiegelte Pfanne, die ausschließlich von Frau Grégoire benutzt wird.

Wussten Sie schon?

Im Jahr 1954 meldete Marc Grégoire die erste „antihaftversiegelte Pfanne“ zum Patent an.

undefined

1954 Die Marke Tefal ist geboren…

undefined

Um das Kochen zu revolutionieren!

Da seine Erfindung bei den Herstellern von Haushaltsgeräten zunächst keine Beachtung findet, beschließt Marc Grégoire, in Sarcelles (Frankreich) eine eigene Werkstatt einzurichten, und er gründet 1956 das Unternehmen Tefal. Seine Produkte werden von seiner Frau Colette vorgeführt. Der Erfolg stellt sich sofort ein, und Vorführer und Werbeplakate werben für die revolutionäre Pfanne.

Wussten Sie schon?

Die Produktionsstätte in Sarcelles stellt im ersten Jahr ihres Bestehens 100 Pfannen pro Tag her.

undefined

Januar 1961 Berühmt nach einem Bild

undefined

First Lady der Vereinigten Staaten, erster Medienrummel

Während Tefal beginnt, seine Pfannen in die USA zu exportieren, kommt es zu einer bemerkenswerten Wendung: ein Foto von Jackie Kennedy, die mit einer Tefal-Pfanne in der Hand aus einem bekannten Geschäft in New York kommt, wird in der Presse veröffentlicht. Dieser ungeplante Schnappschuss findet in den Medien große Beachtung und verschafft dem Unternehmen weltweit einen enormen Imagegewinn.

Februar 1963 Die Wiederbelebung des Pfannkuchentags

Machen Sie sich für die Crêpe-Party bereit!

Tefal entwickelt eine großartige Idee: die Verbindung von Pfannkuchen und „La Chandeleur“, einem in Vergessenheit geratenen Fest. Ein beliebter französischer Talkshow-Moderator wird eingeladen, eine riesige Pfannkuchenparty zu veranstalten. Es ist ein sofortiger Erfolg beim Publikum… In den folgenden Jahren wird Tefal zu einem Symbol der Zusammengehörigkeit: Pfannkuchenpfannen, Kuchenformen, Waffeleisen & Sandwichmaker, Raclette- und Fondue-Geräte, Grills... Bei jedem dieser Produkte macht die Qualität der Antihaftversiegelung einen echten Unterschied.

undefined

1968 Groupe SEB übernimmt Tefal

Der Beginn einer neuen Ära

1968 erwirbt das Unternehmen SEB – aus dem bald Groupe SEB, der Weltmarktführer für Kleinelektrogeräte, werden sollte – das Unternehmen Tefal und seine fünf europäischen Niederlassungen.

undefined

Wussten Sie schon?

SEB nutzt das Know-how von Tefal bei der Antihaftversiegelung für andere Produkte der Gruppe, etwa die Durilium-Bügelsohle der Bügeleisen.

undefined

Die 90er und 2000er Jahre

    Die 2000er Jahre Die Revolution beim Kochen

    Perfekte Temperaturkontrolle

    Die neue Thermo-Spot-Technologie sorgt für eine kleine Revolution in der Welt des Kochens: Ein Thermo-Spot® Temperaturanzeiger in der Mitte der Pfanne färbt sich rot, sobald die ideale Kochtemperatur erreicht ist. Durch diese Innovation wird Kochen so einfach...

    undefined

    Wussten Sie schon?

    Mit der Einführung von Actifry im Jahr 2006 erweitert Tefal sein Angebot im Bereich der gesunden Küche dank einer genialen Lösung, die Pommes frites und viele andere knusprige, goldbraune Gerichte mit nur einem Löffel Öl zubereitet. 

    undefined

    Und heute?

    undefined

    Ihre neuen Partner in der Küche

    Tefal entwickelt weiterhin intelligente Lösungen, die für perfekte Ergebnisse sorgen, damit Sie sich endlich auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren können. Entdecken Sie auch: - Optigrill™, der Genuss von perfekt auf den Punkt gegrillten Speisen - Cake Factory, für Erfolgserlebnisse beim Backen

    Wir empfehlen auch...