Entenfilet, Quinoa mit Zucchini - Rezepte Actifry Genius XL 2in1 | Tefal
Tefal
Rezept von Tefal

Entenfilet, Quinoa mit Zucchini

ratings.0

-/5 -

  • Gesamtzeit 57 Min.
  • Zubereitung
    20 Min.
  • Backen
    37 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Zutaten

6 Personen

  • 2 Große Entenbrüste

  • 250 g Quinoa

  • 4 Kleine Zucchini, in schmale Scheiben geschnitten

  • 1 Rote Zwiebel, fein gehackt

  • 1 Haselnussöl

  • 1 Currypulver

  • Salz, Pfeffer

  • 2 Frischer Koriander

Zubereitung

Schritte 1 /5

Etwas Fett von der Entenbrust entfernen und jede Brust in 3 Stücke schneiden. Großzügig würzen. Auf den Aufsatz legen und kalt stellen.

  • 2 Große Entenbrüste
  • Salz, Pfeffer

Schritte 2 /5

Die in Scheiben geschnittenen Zucchini und die Zwiebel auf den Boden des Garbehälters legen und die Quinoa auf die gegenüberliegende Stielseite. Mit Öl beträufeln und mit Currypulver bestäuben. Kochendes Wasser zur Quinoa geben, im Verhältnis 3 zu 1. Den Deckel schließen, ohne den Aufsatz.

  • 250g Quinoa
  • 4 Kleine Zucchini, in schmale Scheiben geschnitten
  • 1 Rote Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Haselnussöl
  • 1 Currypulver

Schritte 3 /5

Die ActiFry auf die angegebene Zeit einstellen und die erste Garstufe starten.

Schritte 4 /5

Wenn der Timer ertönt, den Aufsatz mit den Entenstücken hineingeben und die zweite Garstufe starten.

  • 2 Große Entenbrüste

Schritte 5 /5

Die Ente mit der Quinoa und der Zucchini servieren. Mit frischem Koriander garnieren und mit einer Senfsauce servieren.

  • 2 Große Entenbrüste
  • 250g Quinoa
  • 4 Kleine Zucchini, in schmale Scheiben geschnitten
  • 2 Frischer Koriander