Rosen-Apfelkuchen
Tefal
Rezept von Tefal

Rosen-Apfelkuchen

ratings.0

-/5 -

  • Gesamtzeit 2 Std. 40 Min.
  • Zubereitung
    1 Std.
  • Backen
    1 Std. 10 Min.
  • Abkühlen
    30 Min.

Zutaten

8 Personen

  • 1 süßer Mürbeteig

  • 50 g Butter

  • 50 g Zucker

  • 1 Ei

  • 50 g Gemahlene Mandeln

  • 10 rote Äpfel

  • 2 Zitrone

  • 20 g Butter

  • 20 g Zucker

Zubehör

  • Rührhaken
    Rührhaken

Zubereitung

Schritte 1 /21

Dieses Rezept erfordert ein Grundrezept als Vorbereitung: süßer Mürbeteig. Haben Sie das erledigt, bevor Sie mit diesem Rezept fortfahren? Wenn nicht, können Sie es unter "Grundrezept" aufrufen, indem Sie zum Start des Rezepts zurückkehren. Es dauert 15 min Vorbereitungszeit und 2 h Ruhezeit im Kühlschrank.

  • 1 süßer Mürbeteig

Schritte 2 /21

Den Mürbeteig auf der Arbeitsfläche mit einem Nudelholz auf eine Dicke von 3 bis 4 mm ausrollen.

  • 1 süßer Mürbeteig

Schritte 3 /21

Eine Form mit 27 cm Durchmesser ausbuttern und den Teig hineinlegen. Drücken Sie den Teig mit den Fingern vorsichtig an den Rand der Form, so dass der überstehende Teig übersteht. Mindestens 30 Minuten lang in den Kühlschrank stellen.

Schritte 4 /21

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritte 5 /21

In die Rührschüssel die zuvor leicht erweichte Butter und den Streuzucker geben. "Start" drücken.

  • 50g Butter
  • 50g Zucker
  • Rührhaken

Schritte 6 /21

Fügen Sie das Ei hinzu und drücken Sie auf "Start".

  • 1 Ei
  • Rührhaken

Schritte 7 /21

Die gemahlenen Mandeln hinzufügen und auf "Start" drücken. Sie sollten eine glatte Mandelcreme erhalten.

  • 50g Gemahlene Mandeln
  • Rührhaken

Schritte 8 /21

Nehmen Sie den Teigboden aus dem Kühlschrank und schneiden Sie den überschüssigen Teig mit einem Messer ab.

Schritte 9 /21

Ein Blatt Backpapier auf den Teig legen, mit Keramikperlen oder getrockneten Bohnen bedecken, um den Teig zu beschweren.

Schritte 10 /21

15 bis 20 Minuten bei 180 Grad backen.

Schritte 11 /21

Dann den Tortenboden mit der Mandelsahne bestreichen und weitere 20 Minuten bei 180 Grad backen. Beiseite stellen.

Schritte 12 /21

Waschen Sie die Äpfel und schneiden Sie sie mit einem Hobel in dünne Scheiben, wobei Sie darauf achten, dass Sie die Schale nicht entfernen.

  • 10 rote Äpfel

Schritte 13 /21

Weichen Sie die Apfelscheiben in Zitronenwasser ein, damit sie nicht braun werden.

  • 2 Zitrone

Schritte 14 /21

Die Apfelscheiben 40 Sekunden lang in der Mikrowelle kochen und dann halbieren.

Schritte 15 /21

Die Rosen formen: Auf einem Brett etwa 8 bis 10 dünne Apfelscheiben übereinander legen. Dann zu einer Rose rollen.

Schritte 16 /21

Wiederholen Sie den Vorgang, um so viele Rosen zu erhalten, wie Sie zum Verzieren der Torte benötigen. Beiseite stellen.

Schritte 17 /21

Die restlichen Apfelscheiben mit dem Saft einer Zitrone in einen Kochtopf geben. Etwa 10 bis 15 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren lassen, dabei regelmäßig umrühren. Mit Frischhaltefolie abdecken und beiseite stellen. Kalt stellen.

  • 2 Zitrone

Schritte 18 /21

Entfernen Sie die Kuchenkruste und verteilen Sie gleichmäßig eine Schicht Apfelkompott.

Schritte 19 /21

Die Apfelrosen anordnen und leicht andrücken, damit sie nicht verrutschen.

Schritte 20 /21

Die Rosen mit geschmolzener Butter bestreichen und mit Zucker bestreuen.

  • 20g Butter
  • 20g Zucker

Schritte 21 /21

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 10 Minuten backen. Vor dem Verzehr vollkommen abkühlen lassen.