Rhabarber-Erdbeer-Kompott mit Joghurt und Walnüssen - Rezepte Actifry Genius XL | Tefal
Tefal
Rezept von Tefal

Rhabarber-Erdbeer-Kompott mit Joghurt und Walnüssen

Bewertung mit 4 Sternen (Durchschnitt)

4/5 -

  • Gesamtzeit 50 Min.
  • Zubereitung
    15 Min.
  • Backen
    35 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Zutaten

8 Personen

  • 300 g Erdbeeren (frisch oder tiefgefroren)

  • 400 g Rhabarber (frisch oder tiefgefroren)

  • 1 kg Joghurt (oder Speisequark)

  • 350 g Walnusskerne

  • 10 ActiFry-Dosierlöffel brauner Zucker

  • 5 Prisen Zimt

  • 4 ActiFry-Dosierlöffel Akazienhonig

Zubereitung

Schritte 1 /4

Die Erdbeeren vierteln und den Rhabarber in Stücke schneiden. Erdbeeren und Rhabarber mit einem Löffel Zucker in die ActiFry geben. Schließen Sie den Deckel.

Schritte 2 /4

Befolgen Sie die angegebene Garzeit.

Schritte 3 /4

Walnüsse grob zerstoßen und mit Honig vermengen. Den Joghurt oder den Quark mit dem restlichen Zucker vermengen.

Schritte 4 /4

Servieren: Die Hälfte des Quarks gleichmäßig auf die Schüsseln aufteilen, mit einer Schicht Rhabarber-Mischung bedecken und diese wiederum mit dem restlichen Quark. Je einen Löffel Honig-Walnuss-Mischung zugeben. Wenn möglich, vor dem Servieren eine Stunde kalt stellen.