Gegrillte Blumenkohlhappen und sautierter Reis mit Ananas
Tefal
Rezept von Tefal

Gegrillte Blumenkohlhappen und sautierter Reis mit Ananas

ratings.0

-/5 -

  • Gesamtzeit 34 Min.
  • Zubereitung
    25 Min.
  • Backen
    9 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Zutaten

4 Personen

  • 120 g Rote Paprikaschoten (etwa 0,5)

  • 2 Zehe Knoblauch

  • 100 g Zwiebel (1 kleine)

  • 250 g Ananasfruchtfleisch (etwa 1/3 Ananas)

  • 30 g Grüne Zwiebeln (etwa 2)

  • 2 EL Sonnenblumenöl

  • 100 g Tiefgekühlte Erbsen

  • 2 EL Sojasauce

  • 500 g Bereits gekochter Reis

  • 500 g Blumenkohl (etwa ein halber Blumenkohl)

  • 1 TL Knoblauchpulver

  • 100 g Barbecuesauce

  • 1 EL Scharfe Sauce (wahlweise)

Zubereitung

Schritte 1 /4

Waschen Sie den Blumenkohl und schneiden Sie ihn in mundgerechte Röschen. In einem Topf mit kochendem Salzwasser 5 Minuten kochen, dann abgießen. Mischen Sie ihn in einer Schüssel mit dem Knoblauchpulver, der Barbecue-Soße und gegebenenfalls der scharfen Soße. Beiseite stellen.

  • 500g Blumenkohl (etwa ein halber Blumenkohl)
  • 1TL Knoblauchpulver
  • 100g Barbecuesauce
  • 1EL Scharfe Sauce (wahlweise)

Schritte 2 /4

Die rote Paprika in 0,5 cm große Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen und die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Ananasfleisch in kleine Würfel schneiden und die Frühlingszwiebel in kleine Ringe schneiden.

  • 120g Rote Paprikaschoten (etwa 0,5)
  • 2Zehe Knoblauch
  • 100g Zwiebel (1 kleine)
  • 250g Ananasfruchtfleisch (etwa 1/3 Ananas)
  • 30g Grüne Zwiebeln (etwa 2)

Schritte 3 /4

Öl, Paprika, Knoblauch und Zwiebel in die Backschale geben. Setzen Sie das Zubehörteil anstelle der Bodenplatte in Ihren OptiGrill ein und stellen Sie den Grill auf 180 °C. Stellen Sie den seitlichen Thermostat auf Position 4. Nach dem Vorheizen den Reis, die Erbsen und die gewürfelte Ananas hinzufügen und vermischen.

  • 2EL Sonnenblumenöl
  • 100g Tiefgekühlte Erbsen
  • 2EL Sojasauce
  • 500g Bereits gekochter Reis

Schritte 4 /4

Gleichzeitig die Blumenkohlröschen auf die Grillplatte legen und 3 Minuten grillen. Die Röschen umdrehen und die Sojasauce mit dem Reis dazugeben. Verrühren und weitere 3 Minuten kochen. Die Blumenkohlröschen ein letztes Mal wenden und die grünen Zwiebelringe zum Reis geben, mischen und weitere 3 Minuten kochen. Sofort servieren.