Thüringer Rostbratwurst
Tefal
Rezept von Tefal

Thüringer Rostbratwurst

ratings.0

-/5 -

  • Gesamtzeit 1 Std. 5 Min.
  • Zubereitung
    45 Min.
  • Backen
    20 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Zutaten

4 Personen

  • 4 Stück Thüringer Rostbratwürste

  • 700 g Sauerkraut, frisch

  • 80 g Butter

  • 40 g Zucker

  • 100 g Zwiebel, fein gewürfelt

  • 2 TL Kümmel, gekörnt

  • 800 ml Fleischbrühe

  • 2 Stück Kleine Kartoffeln, geschält

  • 300 g Schmand

  • Salz

  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Schritte 1 /5

Das Sauerkraut kurz abspülen, in einem Geschirrhandtuch auspressen und etwas zerrupfen.

Schritte 2 /5

Die Butter in einem Kochtopf zerlassen, unter Rühren den Zucker hinzufügen und in der Butter zerfließen lassen. Die Zwiebelwürfel in der Butter-Zucker-Mischung glasieren, das Sauerkraut und den Kümmel dazugeben und die Brühe zugießen. Das Sauerkraut bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze 40 Minuten andünsten.

Schritte 3 /5

Nach 20 Minuten die Kartoffeln schälen, zum Binden direkt in das Sauerkraut raspeln und gut vermischen. 20 Minuten weiterdünsten.

Schritte 4 /5

Währenddessen die Bratwürste mit einer Gabel rundherum einstechen und im "Programm Wurst" goldbraun grillen.

Schritte 5 /5

Vor dem Servieren den Schmand unter das Sauerkraut mischen und das Sauerkraut mit Salz und Pfeffer würzen. Bratwürste mit Schmand-Sauerkraut anrichten.