Tarte Tropézienne - Rezepte Cake Factory | Tefal
Tefal
Rezept von Tefal

Tarte Tropézienne

ratings.0

-/5 -

  • Gesamtzeit 2 Std. 20 Min.
  • Zubereitung
    45 Min.
  • Backen
    1 Std. 35 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Zutaten

1 Ladung

  • 250 g Mehl

  • 250 g Mehl

  • 10 g Bäckerhefe

  • 2 Ei

  • 200 ml Milch

  • 80 g Zucker

  • 1 TL Salz

  • 125 g Butter

  • 1 Eigelb

  • 200 ml Milch

  • 2 Eigelb

  • 30 g Zucker

  • 15 g Mehl

  • 10 g Maisstärke

  • 2 Gelatineblätter

  • 15 g Butter

  • 45 g Eigelb

  • 70 g Honig

Zubehör

  • Antihaft-Form Cake Factory
    Antihaft-Form Cake Factory

Zubereitung

Schritte 1 /14

Die Milch 20 bis 40 Sekunden in der Mikrowelle erhitzen.

  • 200ml Milch

Schritte 2 /14

In einer kleinen Schüssel die Milch und die Hefe mit einem ½ TL Zucker vermischen. Die Schüssel in die Cake Factory stellen und die Butter daneben, ebenfalls in einer kleinen Schüssel. Das Programm für die angegebene Zeit starten.

  • 10g Bäckerhefe
  • 200ml Milch
  • 125g Butter

Schritte 3 /14

Die Mehle, Salz, Eier und Hefe-Milch-Zucker-Mix zusammen vermengen und den Teig für 10 Minuten mit der Küchenmaschine oder mit den Händen kneten.

  • 250g Mehl
  • 10g Bäckerhefe
  • 2 Ei
  • 200ml Milch
  • 80g Zucker

Schritte 4 /14

Während des Knetens die Butter nach und nach hinzugeben und für weitere 10 Minuten kneten.

  • 125g Butter

Schritte 5 /14

Den Teig in die leicht bemehlte Form geben. Die Form in die Cake Factory stellen. Das Programm für die angegebene Zeit starten. Der Teig sollte sein Volumen verdoppeln.

  • Antihaft-Form Cake Factory

Schritte 6 /14

Den Teig nochmals für 1 Minute kneten, um jegliche Luft zu entfernen und dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig in die Form der Backform kneten. Den Teig in die gefettete und bemehlte Form geben und die Form in die Cake Factory stellen. Das Programm für die angegebene Zeit starten.

  • Antihaft-Form Cake Factory

Schritte 7 /14

Dann den Teig mit dem zuvor verklepperten Eigelb bepinseln, damit sie eine schöne Farbe bekommt. Dann das Programm für die angegebene Zeit starten.

  • 1 Eigelb

Schritte 8 /14

Die Form aus der Cake Factory nehmen, mit einem Geschirrtuch bedecken und so für die Zeit ruhen lassen, die zur Vorbereitung der Creme erforderlich ist.

  • Antihaft-Form Cake Factory

Schritte 9 /14

Die Gelatine in kaltes Wasser legen, damit sie weich wird.

  • 2 Gelatineblätter

Schritte 10 /14

Eiweiß und Zucker in einer großen Schüssel mischen. Das Mehl und die Stärke hinzugeben und vermengen. Während des Vermengens nach und nach die Milch zugeben.

  • 250g Mehl
  • 80g Zucker
  • 2 Eigelb

Schritte 11 /14

Die Mischung in einen Topf geben und erwärmen, dabei ständig umrühren bis die Creme eindickt. Die abgetropfte Gelatine dazugeben und umrühren. Unter ständigem Rühren für weitere 30 Sekunden kochen. Vom Herd nehmen und die Butter hinzugeben. Diese Creme in eine Schüssel geben und beiseite stellen.

  • 2 Gelatineblätter
  • 15g Butter

Schritte 12 /14

Den Honig in einen Topf geben und langsam erwärmen. Das Eiweiß in die Schüssel der Küchenmaschine. Damit beginnen, das Eiweiß steif zuschlagen. Wenn diese hell und luftig werden, den Honig zum Kochen bringen. Nun den heißen Honig langsam zum Eischnee gießen.

  • 45g Eigelb
  • 70g Honig

Schritte 13 /14

Weiterhin verquirlen bis Eischnee-Masse auf Raumtemperatur abgekühlt ist und dann Creme-Mischung unter ständigem Rühren hinzugeben.

Schritte 14 /14

Die Brioche horizontal in zwei Hälften schneiden. Die untere Hälfte mit der Creme bedecken. Die andere Hälfte vorsichtig aufsetzen. In Klarsichtfolie wickeln und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Lecker!