Rindfleischstreifen mit Sojakeimlingen, Zuckererbsen und orientalischer Soße - Rezepte Actifry Original 1kg | Tefal
Tefal
Rezept von Tefal

Rindfleischstreifen mit Sojakeimlingen, Zuckererbsen und orientalischer Soße

ratings.3.6

3.6/5 -

  • Gesamtzeit 46 Min.
  • Zubereitung
    30 Min.
  • Backen
    16 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Zutaten

4 Personen

  • 500 g Rindfleisch

  • 500 g Zuckererbsen

  • 1 rote Zwiebel

  • 1 ActiFry-Dosierlöffel Sonnenblumenöl

  • 1 ActiFry-Dosierlöffel gehackter frischer Koriander

  • 2 gelbe Paprika

  • 2 ActiFry-Dosierlöffel Teriyaki-Soße

  • 1 ActiFry-Dosierlöffel Sesamsamen

Zubereitung

Schritte 1 /9

Das Rindfleisch in Streifen schneiden.

Schritte 2 /9

Die Zuckererbsen schräg halbieren.

Schritte 3 /9

Kerne und weißes Fleisch der Paprika entfernen und Paprika in Streifen schneiden.

Schritte 4 /9

Die Zwiebel schälen, halbieren und in Ringe schneiden.

Schritte 5 /9

Einen Löffel Öl in die ActiFry geben. Abdeckhaube schließen.

Schritte 6 /9

Die vorgegebene Zeit garen.

Schritte 7 /9

Anschließend die Rindfleischstreifen, die Zuckererbsen, die Paprika, die Zwiebel, den gehackten Koriander und die Teriyaki-Soße in der angegebenen Reihenfolge dazugeben. Abdeckhaube schließen.

Schritte 8 /9

Die vorgegebene Zeit garen.

Schritte 9 /9

Vor dem Servieren mit Sesamsamen bestreuen.