Tefal
Tefal
Rezept von Tefal

Massaman-Hähnchen-Curry

ratings.0

-/5 -

  • Gesamtzeit 1 Std. 5 Min.
  • Zubereitung
    20 Min.
  • Backen
    45 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Zutaten

4 Personen

  • 20 cl Kokosnusscreme

  • 4 EL Massaman-Curry-Paste (100 g)

  • 80 cl Kokosnussmilch

  • 40 cl Wasser

  • 6 Hähnchenschenkel ohne Knochen

  • 4 Mittelgroße Kartoffeln

  • 4 Mittelgroße Zwiebeln

  • 50 g Rosinen

  • 65 g Geröstete und ungesalzene Erdnüsse

  • 2 EL Fischsauce

  • 1 EL Palmzucker

  • 2 EL Tamaridenmark

  • 200 g Gedämpfter Duftreis

Zubereitung

Schritte 1 /5

Die Kokosnusscreme in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten dünsten. Nehmen Sie sich Zeit, denn dies ist ein wichtiger Schritt bei der Zubereitung Ihres Currys. Wenn das Kokosnusswasser in der Sahne verdampft ist, tritt das Kokosnussöl aus. Geben Sie nun die Currypaste hinzu. Rühren Sie um und kochen Sie weitere 3 bis 4 Minuten bei mittlerer Hitze, bis Sie sehen, dass immer mehr Öl an der Oberfläche erscheint.

  • 20cl Kokosnusscreme
  • 4EL Massaman-Curry-Paste (100 g)

Schritte 2 /5

In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen, vierteln und jedes Viertel in drei Teile schneiden. Die Kartoffeln schälen und in Viertel schneiden. Beiseite stellen. Die Hälfte der Erdnüsse grob hacken und beiseite stellen.

  • 4 Mittelgroße Kartoffeln
  • 4 Mittelgroße Zwiebeln
  • 65g Geröstete und ungesalzene Erdnüsse

Schritte 3 /5

Kokosmilch, Wasser und Hähnchenschenkel in den Schmortopf geben. Zudecken und 10 Minuten köcheln lassen. Die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln und Kartoffeln zugeben und 20 Minuten zugedeckt kochen. Behalten Sie die Kartoffeln im Auge, da die Kochzeit je nach Sorte und Größe variieren kann. Wenn sie vor dem Huhn gar sind, herausnehmen und auf einem Teller beiseite stellen.

  • 80cl Kokosnussmilch
  • 40cl Wasser
  • 6 Hähnchenschenkel ohne Knochen
  • 4 Mittelgroße Kartoffeln
  • 4 Mittelgroße Zwiebeln

Schritte 4 /5

Wenn das Fleisch gar ist, die Fischsauce, den Palmzucker und das Tamarindenpüree hinzufügen. Mischen. Mit den Rosinen und der Hälfte der restlichen Erdnüsse (ganz) abschließen.

  • 50g Rosinen
  • 65g Geröstete und ungesalzene Erdnüsse
  • 2EL Fischsauce
  • 1EL Palmzucker
  • 2EL Tamaridenmark

Schritte 5 /5

Den duftenden Reis in flachen Schüsseln anrichten. Das Curry darüber geben. Mit zerstoßenen Erdnüssen bestreuen. Genießen!

  • 65g Geröstete und ungesalzene Erdnüsse
  • 200g Gedämpfter Duftreis