Lachs-Spargel-Frittata - Rezepte OptiGrill 2in1 | Tefal
Tefal
Rezept von Tefal

Lachs-Spargel-Frittata

ratings.0

-/5 -

  • Gesamtzeit 40 Min.
  • Zubereitung
    15 Min.
  • Backen
    25 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Zutaten

4 Personen

  • 500 g Spargel

  • 1 EL Pflanzenöl

  • Salz, Pfeffer

  • 100 g Frühlingszwiebeln (etwa 5)

  • 8 Eier

  • 30 g Geriebener Parmesan

  • 140 g Frischer Lachs

Zubehör

  • Backschale
    Backschale
  • Backschale XL
    Backschale XL

Zubereitung

Schritte 1 /4

Das harte Ende der Spargelstangen abschneiden und entsorgen. Waschen Sie sie, schneiden Sie die Spitzen bei 12 cm ab und zerteilen Sie den Rest der Stiele in 0,5 cm dicke Scheiben. Die Spargelspitzen in eine Schüssel geben. Sie mit Öl, Salz und Pfeffer bestreichen. Die Frühlingszwiebeln waschen und das Weiße und Grüne hacken.

  • 500g Spargel
  • 1EL Pflanzenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 100g Frühlingszwiebeln (etwa 5)

Schritte 2 /4

Die Eier in einer Schüssel verquirlen. Die Spargelscheiben, die gehackten Zwiebeln, den Parmesan, Salz und Pfeffer hinzufügen. Die Mischung in die Backschale geben. Schneiden Sie den Lachs in 0,5 cm dünne Scheiben und legen Sie diese auf die Frittata, wobei Sie sie ganz leicht andrücken.

  • Salz, Pfeffer
  • 8 Eier
  • 30g Geriebener Parmesan
  • 140g Frischer Lachs

Schritte 3 /4

Setzen Sie das Zubehörteil anstelle der Bodenplatte in Ihren OptiGrill ein und stellen Sie den Grill auf 180 °C. Stellen Sie den seitlichen Thermostat auf Position 3. Sobald das Vorheizen beendet ist, den Deckel auf die Backschale setzen und die Spargelspitzen auf den Grillrost legen. 25 Minuten kochen lassen, dabei den Spargel ein- oder zweimal wenden.

Schritte 4 /4

Die Frittata in Stücke schneiden und warm oder kalt mit dem gegrillten Spargel servieren.