Jakobsmuschel-Farfalle-Risotto - Rezepte Actifry Genius XL 2in1 | Tefal
Tefal
Rezept von Tefal

Jakobsmuschel-Farfalle-Risotto

ratings.0

-/5 -

  • Gesamtzeit 47 Min.
  • Zubereitung
    15 Min.
  • Backen
    32 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Zutaten

6 Personen

  • 400 g Vollkorn-Farfalle

  • 300 g mittelgroße frische oder TK-Jakobsmuscheln

  • 1.4 Gemüsebrühe

  • 2 ActiFry-Löffel Ricotta

  • 12 Parmesanhobel

  • 1 Bund Basilikum

  • 1 gehackte rote Zwiebel

  • 1 Handvoll gehackter Rucola

  • 1 ActiFry-Löffel Olivenöl

  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Schritte 1 /5

Die Farfalle und die Zwiebel in den ActiFry-Garbehälter geben, mit Olivenöl und warmer Brühe beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Deckel schließen, ohne den Aufsatz.

  • 400g Vollkorn-Farfalle
  • 1.4 Gemüsebrühe
  • 1 gehackte rote Zwiebel
  • 1 ActiFry-Löffel Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Schritte 2 /5

Die ActiFry auf die angegebene Zeit einstellen und die erste Garstufe starten.

Schritte 3 /5

Die Jakobsmuscheln auf den Aufsatz legen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  • 300g mittelgroße frische oder TK-Jakobsmuscheln
  • Salz, Pfeffer

Schritte 4 /5

Wenn der Timer ertönt, die Ricotta und die Rucolablätter in den Garbehälter geben. Dann den Aufsatz mit den Jakobsmuscheln hineingeben und die zweite Garstufe starten.

  • 300g mittelgroße frische oder TK-Jakobsmuscheln
  • 2 ActiFry-Löffel Ricotta
  • 1 Handvoll gehackter Rucola

Schritte 5 /5

Die Farfalle mit dem gehackten Basilikum und Parmesanhobeln servieren. Vor dem Servieren eventuell mit etwas nativem Olivenöl extra beträufeln.

  • 400g Vollkorn-Farfalle
  • 12 Parmesanhobel
  • 1Bund Basilikum