Tefal
Tefal
Rezept von Tefal

Gegrillte Rippchen mit Barbecue-Sauce

ratings.0

-/5 -

  • Gesamtzeit 50 Min.
  • Zubereitung
    20 Min.
  • Backen
    30 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Zutaten

4 Personen

  • 1.8 kg Schweinerippchen

  • 4 EL Rohrzucker

  • 1 TL Paprikapulver

  • 2 TL Cayenne-Pfeffer

  • 2 TL Chilipulver

  • 2 TL Zwiebelpulver

  • 1 TL Senfkörner

  • 1 TL Knoblauchpulver

  • 1 TL Getrockneter Oregano

  • Salz, Pfeffer

  • 3 EL Barbecuesauce

Zubereitung

Schritte 1 /5

In einer Schüssel den braunen Zucker, Paprika, Chili, Chilipulver, Zwiebelpulver, Senfkörner, Knoblauchpulver und Oregano vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fett von den Rippen entfernen und das Stück in 2 oder 3 Teile schneiden. Die Gewürzmischung über dem Fleisch verteilen, so dass es bedeckt ist.

  • 1.8kg Schweinerippchen
  • 4EL Rohrzucker
  • 1TL Paprikapulver
  • 2TL Cayenne-Pfeffer
  • 2TL Chilipulver
  • 2TL Zwiebelpulver
  • 1TL Senfkörner
  • 1TL Knoblauchpulver
  • 1TL Getrockneter Oregano
  • Salz, Pfeffer

Schritte 2 /5

Schalten Sie das Gerät ein. Garkorb 1 einschalten. Vergewissern Sie sich, dass die Grillplatte in den Garkorb 1 gelegt wird. Wählen Sie das Programm GRILL bei 200 °C für 30 Minuten. Geben Sie die Zutaten noch nicht in den Garkorb; das Gerät beginnt automatisch mit dem Vorheizen. Drücken Sie START, um den Garvorgang zu starten.

Schritte 3 /5

Wenn das Gerät einen Signalton abgibt und das Display "Hinzufügen" anzeigt, ist der Vorheizzyklus des Grills abgeschlossen. Das Fleisch in Garkorb 1 legen und ihn schließen. Der Garvorgang wird automatisch fortgesetzt.

Schritte 4 /5

Das Fleisch nach der Hälfte der Garzeit umdrehen. Wenn noch 5 Minuten Garzeit verbleiben, die Rippchen mit der Barbecue-Sauce bestreichen und den Garkorb schließen, um den Garvorgang fortzusetzen.

  • 3EL Barbecuesauce

Schritte 5 /5

Prüfen Sie, ob das Fleisch durchgebraten ist, und kochen Sie es bei Bedarf weiter. Lassen Sie das Fleisch 5 Minuten ruhen, bevor Sie es aufschneiden. Kurz vor dem Servieren die Barbecue-Soße über das Fleisch geben und mit einem Süßkartoffelsalat servieren.