Garnelen nach Mailänder Ossobuco-Art - Rezepte Actifry Genius XL | Tefal
Tefal
Rezept von Tefal

Garnelen nach Mailänder Ossobuco-Art

ratings.0

-/5 -

  • Gesamtzeit 45 Min.
  • Zubereitung
    25 Min.
  • Backen
    20 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Zutaten

6 Personen

  • 25 geschälte Garnelen

  • 500 g frische Pilze

  • 1 Orange

  • 120 ml Orangensaft

  • 250 ml Wasser

  • 2 Karotten

  • 100 g Stangensellerie

  • 1 Zwiebel

  • 1 ActiFry-Löffel Maisstärke

  • 2 ActiFry-Löffel Tomatenmark

  • 1 ActiFry-Löffel Öl

  • 1 Knoblauchzehe

  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Schritte 1 /8

Schälen Sie die Garnelen.

Schritte 2 /8

Hacken Sie den Knoblauch und die Zwiebeln fein.

Schritte 3 /8

Entfernen Sie mit einem Messer die Schale von einer Orange und schneiden Sie sie klein. Sie brauchen 120 ml Saft. Geben Sie beides in einen Behälter.

Schritte 4 /8

Vermischen Sie in diesem Behälter das Wasser mit dem Orangensaft, der Schale, dem Tomatenmark und der Maisstärke.

Schritte 5 /8

Halbieren (oder vierteln, je nach Größe) Sie die Pilze von oben nach unten, einschließlich des Stiels.

Schritte 6 /8

Schneiden Sie die Karotten und den Sellerie in schmale Stäbchen.

Schritte 7 /8

Geben Sie die Zwiebel und den Knoblauch auf der hinteren Seite, gegenüber dem Stiel, in die Pfanne. Geben Sie die klein geschnittenen Pilze auf der Hitzeseite in die Pfanne. Geben Sie die Garnelen auf der Stielseite in die Pfanne. Geben Sie die Karotten und den Sellerie auf der Hitzeseite in die Pfanne. Beträufeln Sie die Karotten und den Sellerie mit dem Öl. Gießen Sie die Sauce über die Garnelen auf der Stielseite der Pfanne.

Schritte 8 /8

Befolgen Sie die angegebene Garzeit.