Schweinerippchen mit Ananas und geräucherten Jalapeños

Schweinerippchen mit Ananas und geräucherten Jalapeños

  • 4

    Personenanzahl

  • Kosten

  • Medium

    Schwierigkeitsgrad

  • Vorbereitungszeit

  • Garzeit

Zutaten

  • 6 EL Ketchup
  • 2 EL Rohrzucker
  • 1 EL Worcestershire-Sauce
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • Salz und Pfeffer
  • 4 Scheiben Ananas
  • 4 Schweinerippchen, entbeint, je etwa 2,5 cm dick und ca. 175 g schwer
  • Frisch gehackter Koriander
  • 1 geviertelte Limette
  • 1 TL klein gehackte Jalapeños

Zubereitung

Den Ketchup mit Zucker, geräucherten Jalapeños, Worcestershire-Sauce, Kreuzkümmel und Knoblauch vermengen. Bei höchster Einstellung in der Mikrowelle 2 Minuten lang erhitzen. Die Rippchen von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Sie anschließend mit der Soßenmischung bestreichen.

Das Programm Schwein auswählen und auf OK drücken. Die Grillplatten leicht ölen. Wenn die violette Kontrolllampe aufhört zu blinken, die Rippchen auf den Grill legen und den Deckel herunterklappen.

Garen lassen, bis die Kontrolllampe orange leuchtet. Die Rippchen auf einen Teller legen und mit Aluminiumfolie abdecken. 5 Minuten lang ruhen lassen. Währenddessen die Ananas mit etwas Ketchup-Soße bestreichen.

Manuellen Betrieb (rot) auswählen und auf OK drücken. Die Grillplatten leicht ölen. Wenn die violette Kontrolllampe aufhört zu blinken, die Ananas auf den Grill legen und den Deckel herunterklappen.

5 Minuten lang garen lassen, bis sie knusprig gegrillt ist. Die Ananasscheiben auf den Schweinerippchen anrichten und die restliche Soße darüber geben. Den Koriander darüberstreuen und mit den Limettenvierteln servieren.

Tefal-Produkte für die Zubereitung Ihres Rezeptes