Jamie Oliver´s würzige Nudelsuppe

Jamie Oliver´s würzige Nudelsuppe

Menus

  • 4

    Personenanzahl

  • Kosten

  • Einfach

    Schwierigkeitsgrad

  • Garzeit

Zutaten

  • 1 großes Stück Ingwer (ca. 12cm)
  • 2 Stangen Zitronengras
  • 1 Knolle Knoblauch
  • 4 große Schalotten
  • 2 frische rote Chillis
  • Etwas Olivenöl
  • 2 Liter Bio-Gemüsebrühe
  • 250g reife Kirschtomaten (an der Rebe)
  • 6 Kaffir-Limettenblätter
  • 25g getrocknete Steinpilze
  • 2 EL Rotweinessig
  • 2 EL salzreduzierte Sojasoße
  • 200g gemischte Pilze
  • 125g Baby-Zuckermais
  • 300g Reisnudeln
  • 1 Limette
  • 4 frische Korianderzweige

Zubereitung

Den Backofen auf 190ºC vorheizen.

Den ungeschälten Ingwer, das Zitronengras und die Knoblauchknolle mit dem Boden einer großen Kasserolle zerschlagen und in die Pfanne geben. Die Schalotten schälen und unzerkleinert mit den Chilischoten in die Pfanne geben. Alles mit 1 Esslöffel Olivenöl vermengen und 30 Minuten lang braten.

Die Pfanne aus dem Ofen nehmen und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Anschließend die Tomaten (mit den Stielen), Kaffirlimettenblätter, Steinpilze, Essig und Sojasoße hinzufügen. 30 Minuten bei mittlerer Hitze auf dem Herd köcheln lassen und in den letzten 10 Minuten die gemischten Pilze und den Mais hinzufügen.

Die Reisnudeln nach Packungsanweisung kochen, abgießen und auf Schüsseln verteilen.

Den Limettensaft in die Brühe pressen, abschmecken und bei Bedarf mit etwas mehr Sojasoße verfeinern. Die Suppe über die Nudeln löffeln und mit den Korianderblättern anrichten.

Tefal-Produkte für die Zubereitung Ihres Rezeptes