Auberginen-Burger

Auberginen-Burger

  • 4

    Personenanzahl

  • Kosten

  • Sehr einfach

    Schwierigkeitsgrad

  • Vorbereitungszeit

Zutaten

  • 2 große Auberginen
  • 2 Tomaten
  • 250 g Mozzarella, speziell zum Überbacken
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • Salz
  • Pfeffer
  • frische Basilikumblätter

Zubereitung

Auberginen waschen und – ohne vorher zu schälen – in 16 Scheiben von ca. 2 cm Dicke schneiden. Mit Olivenöl, Kräutern der Provence und einem Teelöffel Salz mischen.

Grill einschalten. Das Auberginen-Programm auswählen und OK drücken. Sobald der Aufheizvorgang abgeschlossen ist, die Auberginenscheiben auf den Grill legen (sie benötigen zwei Durchgänge) und den Grill schließen. Gemäß den Anleitungen auf dem Display garen, bis die Auberginen gegrillt sind. Auf einem Teller abkühlen lassen.

Mozzarella und Tomaten in Scheiben schneiden. Je eine Tomatenscheibe auf eine Auberginenscheibe legen, eine Scheibe Mozzarella, ein Blatt Basilikum und zum Abschluss eine Auberginenscheibe darauflegen. Auf die gleiche Weise fortfahren, um 8 kleine Burger herzustellen.

Grill einschalten. Das manuelle Programm auswählen und die Temperatur auf 180°C einstellen, dann OK drücken. Wenn der Aufheizvorgang abgeschlossen ist, die Auberginen-Burger auf den Grill legen und vorsichtig den Deckel schließen. OK drücken und die Garzeit auf 5 Minuten einstellen.

Unverzüglich servieren.

Tefal-Produkte für die Zubereitung Ihres Rezeptes