TEFAL FASTEO SV6020

FASTEO SV6020 Schnelles Leben, schnelles Bügeln

Die Dampfbügelstation Fasteo sorgt für fantastische Ergebnisse in kürzester Zeit. Mit Ihrem kompakten Design bietet sie maximalen Komfort. Fasteo arbeitet schneller als ein herkömmliches Dampfbügeleisen dank seiner hohen Dampfleistung und eines XL-Wassertanks, der ständiges Nachfüllen überflüssig macht. Mit nur 2 Minuten-Aufheizzeit ist Fasteo die perfekte Lösung für schnelles, komfortables Bügeln.

TOLLE LEISTUNG IN KÜRZESTER ZEIT

Die Fasteo Dampfbügestation ist eine Kombination aus Schnelligkeit und Komfort und damit perfekt für einen temporeichen Lebensstil geeignet. Mit seinem leistungsstarken Dampf und dem großen Wassertank sorgt Fasteo für eine schnellere Leistung als herkömmliche Dampfbügeleisen. Das Anti-Kalk-Kassettensystem ermöglicht eine stressfreie und zuverlässige Gerätepflege für eine länger anhaltende Leistung, und die kurze Aufheizzeit von nur 2 Minuten ermöglicht dem Fasteo eine Einsatzfähigkeit in kürzester Zeit. Die Keramik-Bügelsohle sorgt für müheloses Gleiten und liefert in Kombination mit seiner Dampfleistung bei zahlreichen verschiedenen Gewebearten hervorragende Ergebnisse. Zudem verfügt das Gerät über eine vertikale Dampffunktion für Anzüge sowie Vorhänge und empfindliche Gewebearten. Fasteo bietet eine Verstaumöglichkeit für das Kabel und sorgt mit seinem kompakten Format für maximalen Komfort beim Bügeln.
Hauptmerkmale
  • Schnelles und konfortables Bügeln

    Bereit in 2 Minuten mit einem XL-Wassertank, um permanente Nachfüllungen zu vermeiden.

  • Schnell

    Kraftvoller Dampf, um schnelle und hervorragende Bügelergebnisse zu erzielen.

  • Leistungsstark

    Dampfausstoß, um dicke Stoffe zu bügeln und harte Falten zu entfernen.

  • Einfaches Gleiten

    Keramik Bügelsohle für leichtes Gleiten.

  • Vertikaler Dampfstoß

    Dämpfen, das Falten aus zarten Stoffen, Anzügen und sogar Vorhängen entfernt.

  • Einfache Kabelaufbewahrung

    Das Dampfkabel lässt sich leicht um das Gerät wickeln.

  • Eco Funktion

    Eco-Einstellung um Energie zu sparen.

  • Einfache Wartung

    Mühelose Wartung mit der Anti-Kalk-Kartusche für länger anhaltende Leistung.

Zubehör
Eigenschaften
DAMPFLEISTUNG
Leistung 2200  W
Variable Dampfmenge 100  g/min
Dampfstoß 130  g/min
Wasserpumpe 5  bar
Vertikaldampf    
Dampf- & Temperatureinstellung Manuelle Einstellung  
Aufwärmzeit 2  min
BÜGELSOHLE
Bügelsohlentechnologie Keramik  
Gleitfähigkeit der Bügelsohle ***  
Haltbarkeit der Bügelsohle / Kratzfestigkeit ***  
Kontinuierliche Dampfverteilung Spitze und Seitenrand  
NUTZUNGSKOMFORT
Komfortgriff    
Tropfstopp Nein  
Eco-Modus    
Länge Netzkabel 1.6  m
Volumen des Wassertanks 1.2  L
Wassertank Fest montiert  
Kontinuierliche Wiederbefüllung    
Kabelaufbewahrung Dampfkabel  
LANGLEBIGKEIT
Anti-Kalk-Funktion Kassette  
Kalkalarm    
SONSTIGE EIGENSCHAFTEN
Farben Lila  

Bedienungsanleitung
Häufig gestellte Fragen
Verwenden Sie ein Bügelbrett, das auf Ihre Körpergröße eingestellt werden kann. Es sollte stabil und robust sein, damit das Bügeleisen darauf abgestellt werden kann.
Damit der Dampf durch die Gewebefasern hindurchtreten kann und so das Gewebe weicher und das Bügeln einfacher wird, ist auf eine Perforierung der Bügelbrettfläche zu achten. Der Bügelbrettbezug sollte ebenfalls für Dampfdurchtritt geeignet sein.
• Leitungswasser:
Ihr Gerät ist für die Verwendung mit Leitungswasser ausgelegt. Wenn Ihr Wasser sehr kalkhaltig ist, mischen Sie Leitungswasser und destilliertes Wasser im Verhältnis 50:50.
In bestimmten Küstengebieten kann das Wasser einen hohen Salzgehalt aufweisen. In diesem Fall ausschließlich destilliertes Wasser verwenden.
• Wasserenthärter:
Es gibt verschiedene Typen von Wasserenthärtern und die meisten können in Ihrem Gerät verwendet werden. Einige Wasserenthärter, insbesondere solche mit chemischen Zusätzen wie z. B. Salz, können braune Flecken verursachen. Dies gilt insbesondere bei der Verwendung von Filterkannen. Wenn dieses Problem auftritt, sollten Sie unbehandeltes Leitungswasser oder abgefülltes Wasser verwenden.
Beachten Sie Folgendes:
Kein Regenwasser oder Wasser mit Zusätzen (wie z. B. Stärke oder Parfum) oder Wasser aus Haushaltsgeräten (Trocknern, Kühlschränken, Klimaanlagen) verwenden. Diese Zusatzstoffe können die Dampfeigenschaften beeinflussen und bei hoher Temperatur können sich Ablagerungen in der Dampfkammer bilden, die zu Flecken auf Ihrer Wäsche und zum vorzeitigen Verschleiß Ihres Geräts führen können.
Mit dieser Funktion können Sie Stoffe an Ort und Stelle oder auf einem Kleiderbügel bügeln.
Hierzu müssen Sie die Bügeltemperatur auf die Höchststufe einstellen.
• Lassen Sie das zu bügelnde Kleidungsstück auf dem Kleiderbügel und ziehen Sie mit einer Hand leicht an dem Stoff.
• Drücken Sie mehrmals die Dampftaste und bewegen Sie das Bügeleisen von oben nach unten.
Mit dem sehr heißen Dampf lassen sich Stoffe glätten und Falten entfernen.
Anmerkung: Die Dampffunktion niemals zum Bügeln von Kleidungsstücken verwenden, die gerade von jemandem getragen werden.
Um eine Beschädigung der Bügelsohle zu vermeiden, folgende Punkte beachten:
• Das Bügeleisen stets auf der vorgesehenen Abstellfläche oder der Basisstation (je nach Modell) abstellen.
• Nicht über scheuernde Gegenstände bügeln (Knöpfe, Reißverschlüsse usw.).
• Die Bügelsohle niemals mit Scheuerschwämmen oder Metall-Topfreinigern reinigen.
Glänzende Stellen können bei einigen, besonders dunklen Stoffen auftreten. Bügeln Sie deswegen dunkle Kleidung stets auf links und mit der richtigen Temperatur.
Beim Bügeln von Mischgewebe die Temperatur auf den Bereich der empfindlichsten Fasern einstellen.
Wichtig: Das Abkühlen des Bügeleisens dauert länger als das Aufheizen. Beginnen Sie mit Textilien, die bei einer niedrigen Temperatur gebügelt werden müssen.
Je nach der Temperatureinstellung des Bügeleisens wird mehr oder weniger Dampf erzeugt. Wir empfehlen Ihnen, bei niedriger Temperatureinstellung am Bügeleisen gelegentlich Dampf zu verwenden. Andernfalls können Wassertropfen auf die Wäsche laufen.
• Die Durilium-Bügelsohle:
Die Bügelsohle regelmäßig mit einem feuchten Spülschwamm reinigen. Keinen Metallschwamm verwenden. Die Bügelsohle lässt sich leichter reinigen, wenn Sie mit einem feuchten Schwamm über die noch warme Bügelsohle gehen.
Wenn der Schmutz nicht vollständig entfernt werden kann, verwenden Sie den speziellen Reinigungsstift für Durilium-Bügelsohlen.
• Die Edelstahl-Bügelsohle:
Die Bügeleisensohle mit einem feuchten Lappen oder einem weichen Schwamm reinigen. Vor dem Reinigen abkühlen lassen.
• Die selbstreinigende Bügelsohle:
Die warme Bügelsohle oberflächenschonend mit einem weichen, feuchten Lappen abwischen.
Achtung: Bei Verwendung von Bügeleisenreiniger wird die selbstreinigende Oberfläche der Bügelsohle beschädigt.
Stellen Sie vor der Reinigung sicher, dass das Gerät ausgesteckt ist und dass die Bügelsohle und die Ablageplatte für das Bügeleisen kalt sind.
Verwenden Sie keine Reinigungsmittel oder Entkalkungsmittel zum Reinigen der Bügelsohle oder des Sockels. Halten Sie das Bügeleisen oder dessen Sockel niemals unter Leitungswasser.

Reinigung des Sockels:
• Reinigen Sie die Kunststoffteile von Zeit zu Zeit mit einem weichen, leicht feuchten Tuch.

Reinigung des Kalkauffangbehälters und Selbstreinigung der Bügelsohle:
• Lesen Sie dazu den Abschnitt „Wie kann ich meine Dampfbügelstation entkalken?“.
Dies ist normal. Ihr Bügeleisen erzeugt sehr viel Dampf. Dieser Dampf kondensiert am Bügelbrett. Wahrscheinlich sind einige Wassertropfen auf die Unterseite des Bügelbretts gelaufen und anschließend auf den Boden getropft.
• Sie verwenden chemische Entkalkungsmittel oder Zusatzstoffe im Wasser. Füllen Sie diese Produkte niemals in den Wassertank. Kontaktieren Sie in diesem Fall bitte einen Vertragskundendienst.
• Ihre Wäsche wurde nicht ausreichend gespült oder Sie haben ein neues Kleidungsstück gebügelt, ohne es vorher zu waschen. Achten Sie darauf, dass Ihre Wäsche gründlich gespült wurde, damit Seifenreste oder Chemikalien aus neuer Kleidung entfernt wurden, die am Bügeleisen haften könnten.
• Das Bügeleisen ist zu heiß. Informationen finden Sie in den Empfehlungen zu den Temperatureinstellungen in der Bedienungsanleitung Ihres Geräts.
• Sie verwenden Stärke. Sprühen Sie die Stärke nur auf die Rückseite des zu bügelnden Stoffs.
Wäschestärke und Kunstfasern bleiben gelegentlich an der Sohle des Bügeleisens haften. Reinigen Sie die Sohle des Bügeleisens.
Die inneren Komponenten können bei einer Temperaturänderung metallische Geräusche verursachen. Das ist in Ordnung.
Nein, Geräusche und Vibrationen sind normal, wenn die Dampffunktion aktiviert ist. Bei Verwendung von Dampf wird eine elektrische Pumpe aktiviert.
Wenn die Temperatur des Bügeleisen einstellbar ist (modellabhängig), verwenden Sie bei niedriger Temperatureinstellung am Bügeleisen gelegentlich Dampf.
Die Temperatur am Bügeleisen ist zu niedrig eingestellt. Deshalb wird kein Dampf erzeugt.
Ja, das ist ganz normal. Der Wasserfluss ermöglicht die Reinigung an der Innenseite der Bügelsohle.
Die Selbstreinigungsfunktion der Bügelsohle muss ausgeführt werden. Lesen Sie dazu im Kapitel „Pflege und Reinigung“ den Abschnitt „Wie kann ich meine Dampfbügelstation entkalken?“.
Ja, das ist ganz normal. Durch die Selbstreinigungsfunktion wird die elektrische Pumpe betätigt.
Nein. Die zwei Kabel sind separat isoliert. Sie sind geschützt und unterliegen strengen Prüfungen. Wenn Sie jedoch feststellen, dass das Kabel beschädigt ist, lassen Sie es von einem Servicepartner reparieren.
Dieses System verhindert, dass sich die Öffnungen in der Bügelsohle zusetzen. Die aktive Beschichtung entfernt Fasern und Unreinheiten, die häufig an der Bügelsohle hängen bleiben und am Ende die Gleitfähigkeit beeinträchtigen.