TEFAL New Classic RK1011

New Classic RK1011 Automatischer Kochvorgang und Warmhaltefunktion

Benutzerfreundlicher Reiskocher!

Das kompakte Design garantiert, dass der Reiskocher so lange kocht, bis der Reis ein optimales Aroma hat.

Für noch aromatischeren und zarteren Reis. Dank der automatischen Warmhaltefunktion brauchen Sie gar nichts zu überwachen. Zahlreiche Rezeptvarianten dank Dampffunktion.

Tefal New Classic Reiskocher: Benutzerfreundlicher Kochautomat!

  • Dieser kompakte Reiskocher garantiert optimal gegarten, aromatischen Reis.
  • Für geschmackvolleren, noch zarteren Reis.
  • Dank der automatischen Warmhaltefunktion brauchen Sie den Reiskochtopf nicht zu überwachen.
  • Zahlreiche Rezeptvarianten dank Dampffunktion.
Hauptmerkmale
  • Automatisch perfekten Reis kochen!

    • Automatischer Reiskocher für den Alltag zum Zubereiten von Getreide und Reis.
    • Automatische Warmhaltefunktion bis zur Essenszeit; keine Mikrowelle mehr nötig!

  • Perfekter Reis mit einem Klick!

    Einfache und automatische Zubereitung dank voreingestellter Programme

  • Inklusive Dampfkorb. 

    Gleichzeitig zwei Gerichte kochen und dampfgaren - für mehr Vielseitigkeit auf Ihrem Teller

  • Automatische Warmhaltefunktion.

    Automatische Warmhaltefunktion nach Ablauf der Kochzeit. Die Gerichte bleiben servierfertig warm, bis Sie Essen möchten - kein lästiges, unschönes Aufwärmen in der Mikrowelle mehr.

  • Einfache Reinigung. 

    Abnehmbare Teile und herausnehmbarer Innenbehälter für eine schnelle Reinigung.

  • Einfache Aufbewahrung. 

    Kompaktes Design für eine einfache Aufbewahrung.

  • Inklusive Zubehör.

    Inklusive Zubehör: Dampfkorb, Reislöffel und Messbecher, alles was Sie brauchen.

Zubehör
Eigenschaften
Technologie Mechanisch  
Bedienfeld    
Garkorb-Einsatz    
Leistung 700  W
Farben SILVER  
Herausnehmbarer Behälter    

Bedienungsanleitung
Häufig gestellte Fragen
Als Richtlinie gilt: Für 1 Tasse weißen Reis (für 2 kleine Portionen oder 1 große Portion) 1 1/2 Tassen Wasser hinzufügen. Abhängig von der Reissorte kann es vorkommen, dass beim Garen von kleinen Mengen Reis (z.B. 1 Tasse Reis) etwas Reis am Boden des Einsatzes kleben bleibt.
Entweder wurde für die zu garende Menge an Reis zu wenig oder zu viel Wasser verwendet. Sehen Sie in der Kochanleitung nach. Stellen Sie sicher, dass der Reis über die ganze Oberfläche des Gefäßes verteilt ist, damit er gleichmäßig gegart wird.
Sehen Sie in den Rezeptvorschlägen in der Anleitung nach. Die Garzeiten und die Wassermengen sind je nach Reissorte unterschiedlich.
Gemüse oder Schalentiere müssen nicht vorher gekocht werden, da sie zusammen mit dem Reis ausreichend gegart werden.
Ja. Den Einsatz aber nicht zu voll machen, da er nicht sehr tief ist (nicht so tief wie ein Dämpfeinsatz). Außerdem muss genügend Platz gelassen werden, damit der Dampf zirkulieren kann. Möglicherweise möchten Sie nicht, dass die Säfte, die aus dem rohen Fleisch/Fisch austreten, in den Reis gelangen, obwohl das dem Reis Geschmack gibt. In diesem Fall können Sie Backpapier unterlegen, wenn Sie Fleisch oder Fisch im Dampfkochtopf garen. Gemüse kann problemlos mitgegart werden.
Ja. Sie können Salz und Gewürze in das Wasser geben, um den Geschmack zu verbessern.
Nein. Der Behälter ist nicht spülmaschinenfest. Wir empfehlen, ihn von Hand in heißem Wasser mit Spülmittel und einem nicht kratzenden Schwamm (geeignet für Antihaftbeschichtungen) abzuwaschen. Direkt danach gründlich abtrocknen. Nach dem Abwaschen des Behälters sollten Sie vor dem nächsten Gebrauch die ganze Innenfläche mit ein wenig Öl einreiben, um die Antihaftbeschichtung zu schützen und ihre Eigenschaften zu erhalten.
Stellen Sie sicher, dass die 10-Tassen-Marke im Topf nicht überschritten wird. Wird dieser Füllstand überschritten, können die Speisen beim Garen überlaufen.
Der Deckel ist nicht richtig verschlossen, das Niederdruckventil sitzt nicht richtig oder der Dichtungsring ist beschädigt. Den Garvorgang stoppen, den Reiskocher ausstecken und prüfen, ob alle Teile ordnungsgemäß montiert sind.
Den Auffangbehälter für das Kondenswasser nach jedem Gebrauch leeren und prüfen, ob er ordnungsgemäß sitzt.
Das Gefäß ist nicht richtig auf dem Element positioniert.
Es ist nicht genug Wasser/Reis im Topf. Den Reis sorgfältig waschen und ungefähr 20 Minuten einweichen.
Nach Befolgung der Anweisungen in der Bedienungsanleitung zur Inbetriebnahme des Geräts muss sichergestellt werden, dass die verwendete Steckdose ordnungsgemäß funktioniert. Schließen Sie zur Überprüfung ein anderes elektrisches Gerät an die Steckdose an. Sollte das Gerät dann immer noch nicht funktionieren, versuchen Sie nicht das Gerät selbständig auseinanderzubauen oder zu reparieren, sondern bringen Sie es zur Reparatur zu einem Servicepartner.
Das Gerät nicht verwenden. Um Gefahren zu vermeiden, muss es von einem Servicepartner ausgetauscht werden.
Die Farbe des Einsatzes ändert sich im Laufe der Zeit bzw. wenn es lange in Gebrauch war. Die Farbänderungen entstehen durch das Zusammenwirken von Dampf und Wasser, haben jedoch keine Auswirkungen auf den Reiskocher bzw. stellen kein Gesundheitsrisiko dar. Der Reiskocher kann bedenkenlos weiterverwendet werden.
Ihr Gerät enthält verschiedene rückgewinnbare oder recyclingfähige Materialien. Geben Sie Ihr Gerät deshalb bitte bei einer Sammelstelle Ihrer Stadt oder Gemeinde ab.
Rufen Sie den Abschnitt „Zubehör finden“ der Website auf. Dort finden Sie alles, was Sie für Ihr Produkt brauchen.
Ausführliche Informationen finden Sie im Abschnitt über Garantie auf dieser Website.