Rinderlende mit Marinade auf kanadische Art

Rinderlende mit Marinade auf kanadische Art

Hauptgerichte

  • 4

    Personenanzahl

  • Kosten

  • Sehr einfach

    Schwierigkeitsgrad

  • Vorbereitungszeit

Zutaten

  • 1 Rinderlende, etwa 500 g
  • 125 ml Apfelsaft
  • 75 ml Whisky
  • 75 ml Ahornsirup
  • 2 Esslöffel Dijonsenf
  • 1 Esslöffel Worcestershire-Sauce (oder Sojasauce)
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Rosmarinzweig
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Den Apfelsaft mit dem Whisky, dem Ahornsirup, dem Senf und der Worcestershire-Sauce vermengen. Zwiebel, Knoblauch und Rosmarin hinzugeben. Das Steak in einen Gefrierbeutel legen und die Marinade darüber gießen. Das Ganze mindestens 4, höchstens jedoch 24 Stunden lang im Kühlschrank aufbewahren. Das Steak aus der Marinade nehmen und kurz abtropfen lassen; den Rest der Marinade in einen Topf geben und beiseite stellen. Beide Seiten des Steaks mit Salz und Pfeffer würzen. Das Programm Steaks auswählen und auf OK drücken. Die Grillplatten leicht ölen. Wenn die violette Kontrolllampe aufhört zu blinken, das Fleisch auf den Grill legen und den Deckel herunterklappen. Garen lassen, bis die Kontrolllampe dem gewünschten Garzustand entspricht: gelb für blutig, orange für medium oder rot für durchgebraten. Das Fleisch auf ein Schneidebrett legen und mit Alufolie abdecken. 5 Minuten ruhen lassen und anschließend das Fleisch schneiden. In dieser Zeit den Rest der Marinade bei mittlerer Hitze aufkochen lassen. Bei kleiner Flamme 10–12 Minuten lang reduzieren, bis sie eine sämige Textur und eine schöne Karamellfarbe erhält. Die Soße anschließend durch ein Sieb geben, um nur die Flüssigkeit zu erhalten; den Rest nicht aufbewahren. Das Fleisch mit der Whisky-Soße übergossen servieren.

Tefal-Produkte für die Zubereitung Ihres Rezeptes