Glutenfreier Apfel-Haselnuss-Brotkuchen

Glutenfreier Apfel-Haselnuss-Brotkuchen

  • 2

    recipe.unit.

  • Kosten

  • Sehr einfach

    Schwierigkeitsgrad

  • Vorbereitungszeit

  • Garzeit

  • 5 min

    Restdauer

Zutaten

  • 80 g Maisstärke
  • 340 g glutenfreies Buchweizenmehl
  • 2 TL Backnatron (8 g)
  • 6 Eier
  • 160 g feiner brauner Zucker
  • 140 g gemahlene Haselnüsse
  • 200 g Apfelkompott
  • 30 cl Haselnussmilch
  • 2 große Äpfel
  • 140 g Haselnüsse
  • 2 Prisen Salz

Zubereitung

Eier und Zucker in einer Schüssel schlagen. Kompott, Haselnussmilch, gemahlene Haselnüsse und eine Prise Salz zugeben. Gut vermischen.

Das gesiebte Mehl, das Maismehl und das Natron zugeben und alle Zutaten mit einem Schneebesen schlagen.

Die Mischung in die gebutterte Form geben und dann die Form in die Cake Factory stellen. Die Oberseite mit den Haselnüssen bestreuen.

Den Apfel vierteln und halbieren. Das Kerngehäuse entfernen. Jedes Viertel in 4 oder 5 Stücke schneiden. Die Apfelstücke in den Kuchen drücken.

Das Programm P1 für 37 Minuten starten.

Aus der Form nehmen und vor dem Servieren abkühlen lassen.