Gegrillte Entrecôtes mit Chimichurri

Gegrillte Entrecôtes mit Chimichurri

  • 4

    Personenanzahl

  • Kosten

  • Sehr einfach

    Schwierigkeitsgrad

  • Vorbereitungszeit

Zutaten

  • 2 Entrecôtes, jeweils etwa 175 g
  • 2 Esslöffel Weinessig
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 4 Knoblauchzehen, sehr fein gehackt
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Messerspitze Cayennepfeffer
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Bund glatte Petersilie, fein gehackt

Zubereitung

Den Essig mit Zitronensaft, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und dem Lorbeerblatt vermengen. Anschließend das Olivenöl einrühren und die Petersilie hinzugeben. Mindestens 15 Minuten lang ruhen lassen und das Lorbeerblatt herausnehmen. In dieser Zeit die Entrecôtes mit Küchenpapier abtupfen. Beide Entrecôtes beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. Das Programm Steaks auswählen und auf OK drücken. Die Grillplatten leicht ölen. Wenn die violette Kontrolllampe aufhört zu blinken, das Fleisch auf den Grill legen und den Deckel herunterklappen. Garen lassen, bis die Kontrolllampe dem gewünschten Garzustand entspricht: gelb für blutig, orange für medium oder rot für durchgebraten. Das Fleisch auf einen Teller legen und mit Alufolie abdecken. 5 Minuten ruhen lassen. Die Entrecôtes mit seitlich angerichteter Chimichurri-Soße servieren.