Kabeljau-Happen in Backteig

Kabeljau-Happen in Backteig

Hauptgerichte

  • 6

    Personenanzahl

  • Kosten

  • Sehr einfach

    Schwierigkeitsgrad

  • Vorbereitungszeit

  • Garzeit

Zutaten

  • 330 g Kabeljaufilet
  • 200 g Mehl
  • 5 cl ungezuckerte Kondensmilch
  • 2 Eigelb
  • 2 ActiFry-Löffel fein gehackter Knoblauch
  • 2 kleine geschälte Schalotten
  • 1 kleine Chilischote
  • 1/2 ActiFry-Löffel frischer oder getrockneter Thymian
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Geben Sie den Fisch in einen Topf mit kaltem Wasser. Bringen Sie ihn zum Kochen und schalten Sie den Herd dann ab. Lassen Sie ihn 2 bis 3 Minuten ruhen. Gießen Sie den Fisch dann ab, entgräten Sie ihn und zerkleinern Sie ihn mit einer Gabel. Entkernen Sie die Chilischote vorsichtig. Hacken Sie den Chili und die geschälte Schalotte fein.

Geben Sie alle Zutaten außer dem Öl in eine Salatschüssel und vermengen Sie sie gut mit einer Gabel oder einem Holzlöffel. Sie sollten eine klebrige, geschmeidige Masse erhalten. Pinseln Sie die Pfanne mit Öl ein.

Befolgen Sie die angegebene Vorheizzeit.

Formen Sie kleine Nocken mithilfe von 2 Dessertlöffeln. Geben Sie je 12 bis 14 davon so in die Pfanne, dass sie einander nicht berühren. Pinseln Sie sie leicht mit Öl ein. Schließen Sie den Deckel.

Befolgen Sie die angegebene Garzeit.

Nehmen Sie die Kabeljauhappen aus der Pfanne. Wiederholen Sie den Vorgang, um auch die restlichen Happen zu garen. Formen Sie kleine Nocken mithilfe von 2 Dessertlöffeln. Geben Sie je 12 bis 14 davon so in die Pfanne, dass sie einander nicht berühren. Pinseln Sie sie leicht mit Öl ein. Schließen Sie den Deckel.

Befolgen Sie die angegebene Garzeit.