Caesar-Salat mit gegrilltem Bacon

Caesar-Salat mit gegrilltem Bacon

Hauptgerichte

  • 4

    Personenanzahl

  • €€

    Kosten

  • Einfach

    Schwierigkeitsgrad

  • Vorbereitungszeit

  • Garzeit

Zutaten

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 8 Scheiben Bacon
  • 3 EL Mayonnaise
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1 TL Weißweinessig
  • 2 Anchovisfilets (optional)
  • 70 g Parmesanspäne
  • 2 kleine Römersalate
  • 2 Scheiben Sandwichbrot
  • 30 g Butter, geschmolzen
  • Salz und Pfeffer
  • Worcestersoße (optional)

Zubereitung

Schalten Sie den Grill ein. Wählen Sie das Programm „Wurst“ und drücken Sie „OK“. Wenn der Grill aufgeheizt ist, legen Sie den Bacon in den Grill, schließen Sie den Deckel und warten Sie, bis der Bacon die gewünschte Knusprigkeit hat. Auf einem mit Küchentuch bedeckten Teller beiseite stellen, um das überschüssige Fett aufzusaugen.

Wählen Sie das Programm „Geflügel“ aus und warten Sie, bis der Grill aufgeheizt ist. Wenn der Grill bereit ist, die Hähnchenbrustfilets hineinlegen und bis zum gewünschten Garzustand garen. Auf ein Schneidbrett geben und in Streifen schneiden.

Die Brotscheiben auf beiden Seiten mit geschmolzener Butter bepinseln. Nach Belieben salzen und pfeffern. Wählen Sie „Panini“ und drücken Sie „OK“. Wenn der Grill aufgeheizt ist, die Brotscheiben hineinlegen und bis zur gewünschten Knusprigkeit grillen. Das Brot in Croutons schneiden.

In einem kleinen Mixbecher Mayonnaise, Olivenöl, Knoblauch, Anchovis (falls verwendet), Essig, Salz und Pfeffer vermischen und glatt rühren. Den gewaschenen und grob geschnittenen Salat in eine große Schüssel geben. Hähnchenstreifen, gegrillten Bacon und Parmesanspäne darauf geben. Die Soße darüber gießen.

Tefal-Produkte für die Zubereitung Ihres Rezeptes