Bereits über 15 Millionen Menschenweltweit nutzen Tefal Ingenio

Einfach. Vielseitig. Genial.
Der abnehmbare Griff von Ingenio: eine echte Revolution in Ihrer Küche!
Erfahren Sie alles darüber, warum auch Sie Ingenio lieben werden!

Verbessern SieIHR KOCHTALENT

Mit Ingenio werden Sie Ihre Kochgewohnheiten radikal verändern: mit Pfannen, die vom Herd in den Ofen und anschließend sogar in den Kühlschrank wandern. Kochen war noch nie so einfach!

Marinierte Hähnchenkeulen mit Pilaw-Reis


1. Schritt

Hähnchenkeulen mit allen Zutaten der Grillmarinade im Topf marinieren, diesen anschließend mit dem Deckel luftdicht verschließen und einige Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.


2. Schritt

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Die Kerne aus den Paprikaschoten entfernen und diese anschließend schneiden. Das Ganze in den Topf geben. Mithilfe des Griffs in den Ofen stellen, den Griff wieder abnehmen. 30 Minuten garen lassen.


3. Schritt

Öl und Butter im Wok erhitzen. Die Zwiebeln anbraten, ohne dass sie braun werden. Den Reis zugeben und unter Rühren glasig dünsten. Die Flüssigkeit hinzufügen (600 cl Wasser oder Hühnerbrühe), zum Köcheln bringen und für etwa 20 bis 25 Minuten sanft kochen lassen (ohne Deckel).


4. Schritt

Sobald der Reis gekocht ist, prüfen, ob das Grillhähnchen ebenfalls gar ist und gemeinsam mit dem Reis und einem Basilikumblatt anrichten.

Shepherd's pie


1. Schritt

Ofen auf 180 °C vorheizen.


2. Schritt

Die Kartoffeln schälen und in große Stücke schneiden, in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Den Herd einschalten und den Topf mit dem Ingenio-Glasdeckel abdecken. Zwiebeln, Karotten und Sellerie in der Schmorpfanne andünsten, ohne dass sie braun werden. Das Hackfleisch hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen.


3. Schritt

Gut anbraten und anschließend das Tomatenmark und den Knoblauch hinzufügen und zwei bis drei Minuten köcheln lassen. Bouillon, Thymian und Lorbeerblätter dazugeben und bei schwacher Hitze 25 bis 30 Minuten garen.


4. Schritt

Butter, Milch und Muskatnuss in den Kochtopf geben. Sobald das Fleisch gut durchgekocht ist, das Püree über dem Fleisch verteilen und mit Butterflocken bestreuen.


5. Schritt

Die Pfanne mithilfe des abnehmbaren Griffs in den Ofen stellen, den Griff wieder abnehmen. 15 Minuten bei 180 °C backen.


6. Schritt

Die Pfanne mithilfe des Griffs aus dem Ofen nehmen und sofort servieren.

Rindfleisch, sautierte Kartoffeln und Sauce Bearnaise


1. Schritt

Ofen auf 180 °C vorheizen.


2. Schritt

Die Kartoffeln mit Salzwasser in den Kochtopf geben, mit Ingenio-Glasdeckel verschließen und kochen. Öl und Butter in der Bratpfanne erhitzen und das Fleisch sowie die Schalotten hinzufügen. Das Fleisch auf allen Seiten (jeweils 5 Minuten) anbraten. Den Abgießdeckel verwenden, um die Kartoffeln abzuschütten. In die Bratpfanne geben.


3. Schritt

Die Pfanne mithilfe des abnehmbaren Griffs in den Ofen stellen. Garen Sie das Rindfleisch und die Kartoffeln ca. 15 Minuten bei 180 °C im Ofen.


4. Schritt

Essig, Estragon und gemahlenen Pfeffer in dem 16 cm großen Kochtopf um rund 3/4 reduzieren (weniger als eine Minute). Vom Herd nehmen, das Eigelb hinzufügen und mit einem Schneebesen in einer 8 schlagen. Sobald die Schaumsauce verdickt und aufschäumt, nach und nach Butter hinzufügen.


5. Schritt

Das Rindfleisch und die Kartoffeln mithilfe des abnehmbaren Griffs aus dem Ofen nehmen.


6. Schritt

Das Rindfleisch schneiden und die Kartoffeln mit dem Bratfett mischen. Das Ganze mit der Sauce Bearnaise anrichten.

Eine köstliche
“Tarte Tatin”


1. Schritt

Ofen auf 220°C vorheizen. Bereiten Sie Ihren eigenen Teig zu, damit es noch leckerer wird.


2. Schritt

Für den Karamell: Wasser und Zucker in eine große, beschichtete Ingenio-Pfanne geben. Das Ganze kochen, bis eine goldgelbe Farbe entsteht. Ganz wichtig: Nicht zu heiß kochen, sonst wird der Karamell bitter.


3. Schritt

Ist der Karamell fertig (goldbraun), die Pfanne vom Herd nehmen und Butter hinzufügen. Die Äpfel schälen, entkernen, vierteln und kreisförmig in den Topf legen. Mit einer zweiten Schicht die verbleibenden Leerräume füllen. Nutzen Sie hierfür halbierte Apfelviertel. Die verbleibenden 25 g Butter stückchenweise über den Äpfeln verteilen.


4. Schritt

Den Mürbeteig aus dem Kühlschrank nehmen und kreisförmig ausrollen (etwas größer als die Pfanne). Die Äpfel mit dem Teig bedecken.


5. Schritt

Die Teigränder zwischen Pfannenrand und Äpfel falten und das Ganze mit 20 g Puderzucker bestreuen. Die Tarte mithilfe des Griffs in den Ofen stellen, den Griff wieder abnehmen. Ca. 40 Minuten bei 220°C im Ofen backen.


6. Schritt

Die Tarte ist fertig, wenn der Karamell seitlich aufgeht und der Teig gebacken ist. Die Tarte nach dem Backen mithilfe des Griffs aus dem Ofen nehmen. Die Pfanne mithilfe des Griffs drehen, um den Teig von der Pfanne zu lösen. Ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Einen passenden Teller auf die Tarte Tatin legen und leicht kippen, um etwas Saft ablaufen zu lassen. Im Topf beiseitestellen. Die Tarte mithilfe des Griffs auf den Teller umdrehen.

IHR TALENTim Griff haben

Für den patentierten Ingenio-Griff brauchen Sie nur eine Hand - er ist das Ergebnis von über zwei Jahrzehnten Forschung und strengen Tests.

Entdecken Sie ein ganzes SortimentGENIALER INGENIO-PRODUKTE

Und Sie?WAS HALTEN SIE VON INGENIO?

Eine geniale Idee von Tefal.

Entdecken und teilen
Sie verrückte Ingenio Videos!