Hähnchen mit Sahnesoße

Hähnchen mit Sahnesoße

Hauptgerichte

  • 6

    Personenanzahl

  • €€€

    Kosten

  • Einfach

    Schwierigkeitsgrad

  • Vorbereitungszeit

  • Garzeit

Zutaten

  • 1,5 kg oder 6 Stücke Hähnchenbrust
  • 50 g Butter
  • 1 EL (15 ml) Öl
  • 300 ml Wasser
  • 2 Eier
  • 300 ml Sahne

Zubereitung

Hähnchen in 6 Stücke schneiden.

Butter und Öl im offenen Topf erhitzen.

Das Hähnchen nur ganz leicht anbraten, es darf nicht braun werden.

Wasser, Salz und Pfeffer hinzufügen.

Druckstufe 2 einstellen.

Den Deckel schließen und vollen Druck aufbauen.

15 Minuten lang garen.

Den Garregler auf „Abdampfen“ stellen oder den Schnellkochtopf unter fließend kaltes Wasser halten.

Das Hähnchen aus dem Topf nehmen, abtropfen lassen und auf einen vorgewärmten Teller legen.

Die Kochflüssigkeit als Brühe verwenden.

Eier verquirlen und mit der Sahne vermengen.

Die Mischung in den Schnellkochtopf geben.

Bei niedriger Hitze unter Rühren köcheln lassen, bis eine gleichmäßige Soße entsteht, dann sofort vom Herd nehmen.

Die Soße darf nicht aufkochen.

Das Hähnchen mit der Soße bedecken.

Tefal-Produkte für die Zubereitung Ihres Rezeptes