Gugelhupf

Gugelhupf

Kuchen und Gebäck

  • 4

    Personenanzahl

  • Bezahlbar

    Kosten

  • Einfach

    Schwierigkeitsgrad

  • Vorbereitungszeit

  • Garzeit

  • 30 min

    Restdauer

Zutaten

  • Hefeteig: 100 g zerlassene Butter
  • 200 g Mehl
  • 30 g Kristallzucker
  • ¼ TL Salz
  • 50 ml Milch
  • 20 g frische Hefe
  • 1 Ei
  • 1 Prise Zitronenschalenaroma
  • 2 Tropfen Rumaroma
  • 100 g Sultaninen
  • 75 g Mandelsplitter
  • Glasur oder Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Bereiten Sie aus allen Zutaten einen geschmeidigen Hefeteig zu.

Den Teig abdecken und ca. 30 Minuten lang an einem warmen Ort gehen lassen.

Die Kuchenform mit Mehl bestäuben.

Den Teig ca. 5 Minuten lang kneten, bis er sehr geschmeidig ist. Dann schnell die Sultaninen und die Mandelsplitter einkneten.

Den Teig zu einer Spirale drehen und als Ring in die Kuchenform hineinlegen. Die Enden fest zusammendrücken.

Erneut abdecken und an einen warmen Ort stellen, bis der Teig die Kuchenform ausfüllt.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C etwa 45 Minuten lang backen.

Nach dem Backen den Gugelhupf in der Form abkühlen lassen. Die Kuchenform umdrehen, den Kuchen auf ein Gitter geben und ihn vollständig abkühlen lassen.

Vor dem Servieren eine Glasur darübergeben oder mit Puderzucker bestäuben.