TEFAL Classic

Classic Personenwaage im schlichten und modernen Design
  • Leicht zu reinigende Glasplatte.
  • Automatisches Ein- und Ausschalten.
  • Äußerst kompakt.

Artikelnummer : PP1100V0

Das schlichte Design passt zu jedem Stil! 

Das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis hat bereits vollkommen überzeugt und dazu geführt, dass das Modell Classic das meistverkaufte im Jahr 2013* war! Das äußerst schlichte und moderne Design fügt sich harmonisch in jedes Badezimmer ein und Ihr Gewicht können Sie bequem ablesen, kaum dass Sie die Platte betreten haben!

  • Bequemes automatisches Einschalten beim Betreten der Platte.
  • Sofortige LED-Anzeige und einfaches Ablesen des Gewichts (Zahlengröße: 35 mm).
  • äußerst leicht zu pflegende Glasplatte.
  • nur 22 mm hoch, praktisches und einfaches Verstauen.
  • Präzision auf 100 g genau, Tragkraft bis zu 160 kg, Lithium-Batterien 2032 (im Lieferumfang enthalten).





Hauptmerkmale
  • TE-PERSONAL_CARE-BATHROOM_SCALES-CLASSIC-PP1100_LARGE_DISPLAY.jpg

    Schlankes Design

  • _TE-PERSONAL_CARE-BATHROOM_SCALES-CLASSIC-PP1100_AUTOMATIC_ON.jpg

    Leicht Zu Reinigende Glasplatte

  • TE-PERSONAL_CARE-BATHROOM_SCALES-CLASSIC-PP1100_EASY_TO_CLEAN.jpg

    Grosses Display

  • TE-PERSONAL_CARE-BATHROOM_SCALES-CLASSIC-PP1100_SLIM_DESIGN.jpg

    Automatisches Ein-/Ausschalten

Eigenschaften
Gewichtsentwicklung seit dem letzten Wiegen in kg    
Leuchtanzeige zum Verfolgen der Gewichtsentwicklung - VISIO-CONTROL    
Körperfettanzeige mit personalisierten Grenzen    
Körperfettmessung in kg    
Leuchtanzeige für die Körperfettentwicklung - VISIO-CONTROL    
Empfindliche Tastatur    
Volumen 160  kg
Einteilung 100  g
Wägeplattform Hartglas  
Abmessungen (...x...x...) 29 x 30 x 2,2  cm
Farben Silber  
Batterietyp CR 2032  
Batterien enthalten    

Häufig gestellte Fragen
Es ist wichtig, dass Sie sich immer zur selben Tageszeit wiegen, und das einmal pro Woche.
Diese Funktion ermöglicht eine unmittelbare Gewichtsanzeige. Sie müssen nicht warten, bis eine Null im Display erscheint. Die Gewichtsberechnung beginnt sofort.
Personen mit Herzschrittmacher dürfen das Gerät nicht benutzen. Bei Personen mit metallischen Implantaten (Prothesen, Schrauben, Platten usw.) kommt es zu einer Verfälschung der Gewichtsberechnung.
Die meisten modernen Personenwaagen verfügen über einen Schalter am Batteriefach. Wenn nicht, schauen Sie bitte in die Bedienungsanleitung.
Steigt man barfuß auf die Waage, wird ein sehr geringer elektrischer Strom über Elektroden durch den Körper geleitet. Dieser Strom wird auf seinem Weg von einem Fuß zum anderen vom Körperfett behindert. Bei diesem Körperwiderstand spricht man von bioelektrischer Impedanz, die je nach Geschlecht, Alter und Körpergröße unterschiedlich ist und mit deren Hilfe das Körperfett ermittelt werden kann. Dieses Gerät ist absolut sicher, weil es mit einem sehr geringen Strom (4 x 1,5-V-Batterien) betrieben wird.
Zur Vermeidung von Ungenauigkeiten sollte das Messen und Wiegen immer unter denselben Bedingungen durchgeführt werden: – Wiegen Sie sich immer barfuß. Ihre Füße müssen trocken und richtig auf den Elektroden positioniert sein. Zuviel Hornhaut kann die Messung beeinflussen. – Wiegen Sie sich vorzugsweise einmal pro Woche morgens. – Wiegen Sie sich ca. eine Viertelstunde nach dem Aufwachen, sodass das Wasser in Ihrem Körper bereits in den unteren Gliedmaßen verteilt ist. Stellen Sie sicher, dass sich Ihre Beine (Oberschenkel, Knie, Waden) oder Füße nicht berühren. Falls erforderlich, schieben Sie ein Stück Papier zwischen Ihre Beine.
Dies hängt von der Art der verwendeten Waage ab: - Körperfettwaagen: Es kommt zu einer Verfälschung der Messung. - Andere Personenwaagen: Keine Auswirkungen auf die Messung.
Das Gerät kann mit einem Schwamm und Spülmittel gereinigt werden. Verwenden Sie keinen Metall-Topfreiniger oder Scheuermittel. Das Gerät niemals in Wasser tauchen.
Die Personenwaage sollte liegend ohne Gegenstände auf der Waage gelagert werden. Wird die Waage für eine längere Zeit nicht benutzt, bitte die Batterien entfernen.
Es sollten neue Alkalibatterien (LR03-Batterien) und niemals Zink-Kohle-Batterien (R03-Batterien) oder Akkus (HR03-Batterien) verwendet werden. Beim Wechsel der Batterien immer alle Batterien gegen neue Alkalibatterien tauschen. Dies gilt nicht für Waagen mit CR2032-Knopfbatterien oder Lithium-Batterien.
Die Meldung „8888“ wird immer angezeigt, wenn neue Batterien eingelegt werden. Das Gerät befindet sich in der Initialisierungsphase. Legen Sie das Gerät auf eine ebene Fläche und warten Sie, bis die Meldung erlischt. Ein Verschieben des Geräts oder ein Treten auf das Gerät während der Meldung „8888“ löst die Initialisierung erneut aus. Die Initialisierung kann zwischen fünf und 30 Sekunden dauern.
Die Waage hat während des Wiegens eine Unregelmäßigkeit erkannt und wird neukalibriert. Treten Sie von der Waage herunter und warten Sie, bis „0.0“ angezeigt wird, bevor Sie sich wieder auf die Waage stellen.
Die virtuelle Tastatur wird erst aktiviert, wenn der Wiegevorgang abgeschlossen ist. Folgende Regeln sind einzuhalten: - Nach dem Wiegen von dem Gerät heruntertreten. - Beim Betätigen der Tasten muss das Gerät auf dem Boden liegen bleiben. - Die Tasten nur mit einem Finger betätigen. - Die Tasten nur mit den Fingern betätigen, nicht mit Gegenständen.
Ja, eine Köperfettwaage misst die fettfreie Körpermasse durch Abzug von der Gesamtkörpermasse und ermittelt das Gesamtkörperfett, unabhängig davon, in welcher Körperregion es sich befindet.
Ja, das Gewicht der Kleidung wird zur Fettmasse hinzugefügt.
Während der Kalibrierung der Personenwaage im Herstellungsprozess kann es zu Abweichungen zwischen den kalibrierten Waagen kommen. Diese Abweichungen können sich auf die Messungen Ihres Gewichts übertragen, wenn Sie zwei unterschiedliche Waagen verwenden.
Ihr Gerät enthält verschiedene rückgewinnbare oder recyclingfähige Materialien. Geben Sie Ihr Gerät deshalb bitte bei einer Sammelstelle Ihrer Stadt oder Gemeinde ab.